RSS

Schlagwort-Archive: Leipzig

Buchmesse Leipzig: „Outbird“-Lesenacht im Beyerhaus am 25. 03. 2017

Mit dem Runterdimmen des Blogbetriebs auf meine ureigenen Lebensfrequenzen und damit Besinnen auf vorrangigste Themen tauchen die Dinge, Worte, Texte und Hinweise auf, die geteilt werden wollen…

Ich möchte mit einiger Vorfreude an dieser Stelle mitteilen, dass ich als Teil des Rahmenprogramms „Leipzig liest!“ der Leipziger Buchmesse am 25. 03. 2017 mit Freunden die „Outbird„-Lesenacht im Beyerhaus veranstalte. Das zentrumsnahe Beyerhaus ist eine mit Geschichte, Flair und Patina reich beschenkte Lokalität, in dessen überaus beeindruckendem Gewölbekeller an diesem Abend Autoren für beste Unterhaltung sorgen werden. Das Programm spannt sich von mit Bluegrass und Folk ummantelten, prosaischen Amourismen und Schalkhaftigkeiten hin zum chaotisch-literarischen PunkKabarett mit einer festen Prise, tief(enentspannt)er Weltreiseweisheiten. Infos zu Künstlern und Programm sind bitte diesem Link zu entnehmen, der Eintritt ist frei.

Ich freuen mich auf Sie / Euch!

Advertisements
 
7 Kommentare

Verfasst von - März 7, 2017 in In eigener Sache, Literatur

 

Schlagwörter: , , , ,

Danke, Leipzig…

image

Ich blicke voller Dankbarkeit auf den gestrigen Buchmessetag in Leipzig zurück. Ich bin nach einer längeren Erfahrungskette mit „Wenn Wurzeln Flügel tragen“ bei einem Verlag angekommen, dessen Kopf und Herz Danilo Schreiter offen und fair agiert, dessen Vertragsbedingungen mehr als entgegenkommend sind und der weder als einer der zahlreichen Zuschussverlage noch als Verlag ohne jedes Marketing- und Vertriebskonzept seine Leidenschaft lebt. Insofern bin ich sehr glücklich über meine Vertragsbindung an den Telescope Verlag.

Inmitten purer Reizüberflutung unglaublicher Menschenmengen, der Herausforderung eines vehement überlasteten Mobilfunknetzes und latenter Warteschlangen an Kaffeebars trugen und erwiderten viele Menschen ein Lächeln, ließen den Geist des Buches spüren oder hatten einfach immense Freude daran, in fantasievollsten Manga-, Steampunk- und Tierkostümen die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf ihrer Seite zu haben. Die Messe war ein Bienenschwarm, anders kann ich das nicht sagen…

Read the rest of this entry »

 
4 Kommentare

Verfasst von - März 20, 2016 in In eigener Sache, Literatur

 

Schlagwörter: , ,

Herzlich willkommen [Update]

Meine neuen Blogfollower der letzten Wochen heiße ich hiermit rechtherzlich willkommen! Es ist mir eine Freude, Euch begrüßen zu können.

Und wer morgen auf der Leipziger Buchmesse lustwandelt und Lust auf ein Hallo haben sollte, findet mich mit hoher Wahrscheinlichkeit ab 13 Uhr in Halle 5 und mit noch höherer Wahrscheinlichkeit ab 14/14.30 Uhr ebendort am Stand G 415 des Telescope Verlages. Also, vielleicht bis dahin und darüber hinaus ein schönes Wochenende!

 

Schlagwörter: , ,

Vom Leben auf der Straße…

Nick

…erzählt das Projekt „Unsichtbar – Vom Leben auf der Straße“. Eindringliche, sensible Porträts über Menschen (wie Du und ich) mit Träumen, Emotionen und Seelen, die obdachlos sind. Erst neulich gab es im Freundeskreis eine Diskussion (der ich mich angesichts der blauäugigen Ignoranz mit Schweigen ergab), dass Obdachlose doch „selbst dran schuld“ seien; und erst vor etwas über einem Jahr noch hatte ich direkten Kontakt zu einem Mann, Bruder und Vater, der für längere Zeit im Abseits seiner Familie auf der Straße gelebt hatte. Die Dinge, das jedenfalls ist mir klar geworden, sind nicht so eindimensional, wie wir satten Menschen so oft glauben wollen. Und ohne die eigene Erfahrung oder Sensibilisierungen durch Projekte wie dieses werden es sich manche Menschen nie vorstellen können, wie schnell man alles verlieren kann.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: