RSS

Schlagwort-Archive: Blog-Award

Blog-Award, die Dritte: Ich fühle mich berufen…

…meiner geschätzten Autorenfreundin Emma Wolff und der höchst unterhaltsamen Roe Rainrunner eine Antwort auf die von beiden unabhängig voneinander ausgesprochene Nominierung für den Blog-Award zu überreichen. Zur Erinnerung: hier gehts zu meinem ersten, hier zu meinem zweiten Award. Und eigentlich wollte ich ja gar nicht mehr, aber irgendwie… Ach, aller guten Dinge sind drei!

liebsterawardMeine Antworten:

Emma Wolff:

1. Welches Thema hat Dein Blog und aus welchem Grund hast Du angefangen zu bloggen?

Blogthemen sind all die Dinge, die mich interessieren, berühren, mein Universum tangieren oder anreichern, Teile meines Wesens ausmachen. Ich behalte mir allerdings ein „Nö“ vor, wenn jemand geneigt ist, von meinen Bloginhalten oder Texten automatisch auf mich zu schließen.
Mir gefallt am Blog als Medium die Mischform zwischen Magazin und Tagebuch. Außerdem ist es leicht und macht Spaß, einen Blog und seine Funktionen zu entdecken und zu nutzen.

2. Woher nimmst Du Anregungen für neue Beiträge auf Deinem Blog?

Bücher, Filme, Gespräche, andere Blogs, Texte aus anderer und eigener Feder, Schnappschüsse von Orten, an denen ich gern weile oder von Dingen, die mich schmunzeln lassen oder nachdenklich machen…

3. Was ist Deine größte Leidenschaft?

Mehrere. Papa-Gespräche mit meiner Tochter. Im Werdegang eines eigenen Buches im Manuskript einen Spannungsbogen herzustellen. Texte zu vertonen. Zu träumen. Und im zwischenmenschlichen Bereich gibt’s da sicher auch die ein oder andere 🙂

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: ,

Für Madame Contraire, Frau Knobloch und all jene, denen es beliebt…

…reiche ich gern eine Ergänzung zum neuerlichen Award-Spectaculum nach, namentlich und höchstselbst die Beantwortung des sogenannten „Contrairefragenstaffelhölzchens“ (ab Frage Numero zwo):

Wenn Sie zurückschauen auf Ihren ersten Blogeintrag, sich Ihre ursprüngliche Intention vor Augen halten, weshalb Sie ein Blog gestartet haben: Haben sich Ihre Ziele im Laufe der Zeit verändert? Haben Sie erreicht, was Sie ursprünglich beabsichtigt haben mit Ihrer Blogidee?

Meine Blogger“laufbahn“ ist ein Spiegelbild meinerselbst und damit in beständiger Entwicklung. Mein Bewusstseinswachstum, meine Reifung, meine sich beständig erweiternde Erfahrungssammlung und mein Verhältnis im und mit dem Spiritualismus sowie mit Wort- und Sprachkunst finden ihren Platz in meinem Blog, bilden seine Seele. Insofern ist der Weg tatsächlich das Ziel: mein(e) Blog(s) ist / sind, was ich bin – immer in Bewegung. Damit erreiche ich auch, was meine Blogidee ist: das Innere und Äußere mit einer Brücke zu verbinden.

Waren Sie schon einmal gedanklich soweit, Ihren Blog wieder zu schließen? Welche Tiefen sind Ihnen als Blogger schon begegnet?

Nun ja, wie im Award-Text schon geschildert, habe ich schon einige Male Blogs wieder geschlossen. Sie hatten ihren Dienste erfüllt, sich festgefahren oder wollten mich in ihrer Erinnerungslast nicht ziehen lassen. Jetzt und hier scheint mir das anders, ist die Garantie recht hoch, dass ich noch lange bloggen werde.

Read the rest of this entry »

 
16 Kommentare

Verfasst von - September 13, 2015 in In eigener Sache, Personalien

 

Schlagwörter: ,

WordPress-Blog-Award, die Zweite: „Blogger Recognition Award“

Meine Blogfreunde von TwoNovelists, FindeSatz und Irgendwas ist immer gaben unlängst den Pokal des „Blogger Recognition“ – Awards unter anderem auch an mich weiter. Nach dem „Liebster Blog“ – Award nun also dieser – eine Rückschau in mein Bloggerleben. Vielen herzlichen Dank dafür!
__

Die Regeln:

# Bedanke dich für die Nominierung, beschreibe deinen Weg zum Blogger und gib neuen Bloggern ein paar (hilfreiche) Tipps.
# Nominiere 15 (ihr könnt auch weniger nominieren, oder einfach nur so am Award teilnehmen – fühlt euch frei zu tun und zu lassen, was ihr wollt 😉 ) Blogger.
# Lass die Nominierten wissen, dass die getaggt wurden.
# Verlinke die ursprünglichen Postings (damit jeder das Original sehen kann und damit nichts verfälscht wird).
__

Mein Weg zum Blogger:

Ich tummele mich schon seit einer kleinen Ewigkeit in sozialen Netzwerken herum. MySpace, MeinVZ, Stayfriends, später (und letzteres noch bis heute) Facebook, zeitweise Xing. Daneben stolperte ich vor Jahren (circa 2004 oder 2005) über Blogspot, wo ich damals meinen ersten persönlichen Blog „Feinstoffliches“ einrichtete, der im Wesentlichen widerspiegelte, was „Heavens Food“ heute noch beinhaltet: Zitate, Sinnhaftes, Interessantes, Bildschönes, Texte aus eigener Feder (bzw. Tastatur) und teilweise auch Politisches. Das Bloggen war und ist einfach, vieles erklärt sich selbst einem Laien, gute Auskünfte bekommt man immer wieder auch in einschlägigen Foren.

Read the rest of this entry »

 
14 Kommentare

Verfasst von - September 10, 2015 in In eigener Sache, Personalien

 

Schlagwörter: ,

Tieftauchen in der Blogosphäre

[„Liebster Blog“ – Award]

liebsteraward

liebster-award

Ich hab mich vor einigen Monaten in die WordPress-Blogosphäre vertieft und mittlerweile einen ganz ansehnlichen Erfahrungsschatz an lesens- und liebenswerten Blogs für mich entdecken können, deren beinahe tägliches Studium eine Freude ist im Vergleich zur mittlerweile routinierten Oberflächlichkeit bei beispielsweise Facebook. Für mich, der ich herkömmliche Zeitungen nicht lese und dessen TV- und Radionkonsum beinahe gen Null tendiert, offenbart das Stöbern und Entdecken hier eine ganze andere Welt, die sich am Ehesten auf „Herzblut“ summieren lässt.

Einen angenehmen Nebeneffekt hat das Stöbern und Kommentieren auch: die Besucher- und Liebhaberschaft meines Blogs wächst, was mich sehr freut. In den letzten Tagen wurde ich in Folge dessen nun auch von gleich drei Leser(inne)n mit dem „Liebster Blog“-Award gekürt – mein herzliches Dankeschön geht an „Tell the Truth„, „FindeSatz“ und „Deine Wahre Natur„. Und ja – meine Ambition ist eine Ähnliche: Kettenspiele sind nicht meins, aber die Vernetzung und Bekanntheit von äußerst lesenswerten Blog steigt damit an. Los gehts:

Read the rest of this entry »

 
 

Schlagwörter: ,

 
%d Bloggern gefällt das: