RSS

Edition Outbird

buchlogoimprintDie „Edition Outbird“ richtet ihren Fokus auf alternative Lebensentwürfe, auf das Andersdenken, auf die ganz besondere lyrische Handschrift, prosaische Sensibilität, verstiegene Erzählkunst, Beatpeotry, romantic Surrealism, Shortstories am Rande festgefahrener Lebensentwürfe, auf Autoren* hinter einer unglaublich vielfältigen Kreativkultur abseits der auf große Namen fixierten, medialen Grenzziehung.

„Edition Outbird“ bringt eine eigenständige Buchreihe heraus, in der im Dezember 2016 das erste Buch „Von Sein und Zeit“ des Pößnecker Autoren M. Kruppe und des Saalfelder Künstlers Stefan Jüttner den Autfakt machte und Mitte Juli 2017 das Mitteldeutsche Urgestein der literarischen Subkultur Hauke von Grimm nach langer Wartezeit sein Buch „WortLand“ veröffentlichen wird. Darüber hinaus sind für 2017 einige weitere vielversprechende Manuskripte in Vorbereitung, darunter ein fragmentarischer Roman des sezierenden Charakterprofilings sowie ein Stück hoher Kunst Beatliteratur…

Auch erscheint vierteljährlich das Magazin für alternative Kultur „Outscapes“ mit Features, Beiträgen, Rezensionen, Interviews zu Künstlern*, Autoren, Bands, Verlagen, Neuerscheinungen, Locations, alternativen Kultur- und Lebenskonzepten etc. pp….

…und feilt in ihrer mentalen Werkstatt an einer Onlinepräsentation künstlerischer Wort- und Bild-Symbiosen, limitierten Kunstdrucken sowie der „Black Bottles“-Serie.

Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte diesem Link, die Veröffentlichungen können Sie unter diesem Link anschauen und bestellen, und bei Interesse an einer Mitarbeit oder Veröffentlichung folgen Sie bitte diesem Link.

*Gemeint sind – selbstverständlich – immer alle Geschlechter.
Advertisements
 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

 
%d Bloggern gefällt das: