RSS

Archiv der Kategorie: Film + Funk

Erleuchtung

„Wer erleuchtet werden will, muss wahrscheinlich erst einmal das totale Gegenteil erleben: die Verfinsterung.“

Filmzitat aus „Ich bin dann mal weg“

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - September 24, 2017 in Film + Funk, Ganzheit + Bewusstsein

 

Schlagwörter:

Leben

„Es ist, als hätte ich nie verstanden, wie man in dieser Welt lebt.“

Filmzitat aus „Heartless“

 
10 Kommentare

Verfasst von - September 18, 2017 in Film + Funk

 

Schlagwörter:

„Outscapes“-Magazin #5 erhältlich

Reifer und auf seine kantige Art vielleicht auch etwas erwachsener geworden, ist die nunmehr fünfte Ausgabe des „Outscapes“-Magazins für alternative Kultur erschienen. Quasi druckfrisch, beinhaltet es Interviews mit dem Ingeborg-Bachmann-Preisträger und verstörend offenen Romanautoren Peter Wawerzinek, der rastlosen Autorin und der schwarzen Szene verbundenen Musikerin Luci van Org, dem Festivalveranstalter des deutschlandweit einzigartigen Cinefonie-Festivals Jörg Mathieu, aber auch zahlreichen anderen wunderbar ver-rückten Querdenkern, Hochfliegern und bewundernswerten KünstlerInnen.

Das Magazin ist ab sofort unter diesen Auslagestellen gratis (online zzgl. Bearbeitungs-/Versandkosten) erhältlich und einmal mehr sei an dieser Stelle daran erinnert, dass jedes Abonnement, ob Jahres- oder Jahresförder-, wie auch jede Anzeigenschaltung, die Arbeit des Redaktionsteams für eine unabhängige Kultur unterstützt. Herzlichen Dank!

 

Schlagwörter: , , ,

Tränen 

„Sind wir weit genug gereist, um unseren Tränen freien Lauf zu lassen?“

Filmzitat aus „Best Exotic Marigold Hotel“

 
2 Kommentare

Verfasst von - September 2, 2017 in Film + Funk, Ganzheit + Bewusstsein

 

Schlagwörter:

Chaos

„Ich akzeptiere das Chaos, aber ich weiß nicht, ob das Chaos mich akzeptiert.“

Filmzitat aus „I’m not there“

 
 

Schlagwörter:

Fingerabdrücke

„Es heißt, die Fingerabdrücke, die man auf die Seele eines Anderes schreibt, verblassen niemals wieder.“

Filmzitat aus „Remember me – Lebe den Augenblick“

 

Schlagwörter:

„Outscapes“-Magazin #4: in Kürze druckfrisch erhältlich

Mit dem in Kürze erscheinenden und bereits jetzt vorbestellbaren Vierteljahresmagazin für Alternativkultur „Outscapes“ #4 nähern wir uns dem Zrikelschluss des Jahresrades. Einmal mehr um vier Seiten gewachsen, konnten wir für die 4. Ausgabe den Forensiker Mark Benecke für ein langes Interview zu(m Zustand de)r Kunst der schwarzen Szene gewinnen, aber auch Eddie vom Jenaer („Wir sind kein Punk-)Label(!“) „Majorlabel“, Romina Nikolić zur wahrhaft hochästhetischen Anthologie „Radiance“ zur Serie „Hannibal“, Autorin Kathy Kahner zum Dadaismus ihrer Texte sowie den Dresdener Allroundkünstler Schmuddl zum Fraß der Gentrifizierung am Beispiel der Dresdener Neustadt befragen. Einmal mehr ein spannendes Magazin, welches neben genannten Protagonisten selbstverständlich auch in Sachen Kolumne, Rezension, Lyrik und Kulturkritik nicht zu kurz kommt.

Abonnieren lohnt sich (nicht zuletzt wegen der Verlosung eines aktuellen, handsignierten Mark Benecke-Buches) 🙂 – Empfehlung!

 

Schlagwörter: , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: