RSS

Ulrich Schaffer | Geheimnisvoll verbunden

31 Mai

Du hältst meine Bedeutung
und das Herz meiner Bestimmung
in deinen Händen.

Schau mir in die Augen
und du siehst ein Stück deines Weges,
der sich in meiner Iris abzeichnet.

In den Falten deines Wesens
liegen versteckt Schlüssel
zu meiner Entwicklung.

Kannst du sehen,
wie ich in deinen Leben das verknüpfe,
was du nie zusammensehen konntest?

Meine Tiefe erreiche ich erst
wenn du mich anhauchst,
Atem des Lebens.

Nimm meine Worte und Blicke ernst, so wie ich deine.
Wir erschließen einander die Alphabete des Wachsens,
sind Lehrer und Schüler in einem.

Advertisements
 

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: