RSS

Edition Outbird | Spielarten der Alternativkultur

02 Dez

img_6859Edition Outscapes“ ist eine Verlagsidee, die sich nach langer Zeit der Utopie gemeinsam mit zwei befreundeten Autoren und Verlegern den Weg in die Wirklichkeit bahnte. Wurde im September 2016 das erste Vierteljahres-Magazin für alternative Kultur „Outscapes“ gelauncht, erschien im Dezember 2016 dann das erste eigene Buch „Von Sein und Zeit“ vom Autoren M. Kruppe und vom Künstler Stefan Jüttner, dessen fotomanipulative, suurealistische Arbeiten eine hervorragende Zwiesprache mit Kruppes Prosa und Lyrik eingehen. Aber sehen Sie selbst:

M. Kruppe & Stefan Jüttner „Von Sein und Zeit“

In diesen ersten Dezembertagen 2016 geht das erste Buch der von mir lange erträumten und in den vergangenen Wochen und Monaten initiierten eigenen „Edition Outbird“ in die Veröffentlichung – ein Werk, welches nicht nur aus faszinierender Lyrik, Prosa und Fotografie der beiden Autoren und Künstler M. Kruppe und Stefan Jüttner, sondern vielmehr auch aus der wunderbar reibungslosen und enthusiastischen Zusammenarbeit aller Beteiligten entstehen konnte. Ralf Schönfelder als 1. Thüringer Literaturinstanz und Projektmanager des Thüringer Literaturbüros LeseZeichen e. V. schreibt unter anderem im Vorwort:„… Die Texte in diesem Buch beginnen zu glühen, wenn Kruppe sich an eine mystische Erfahrung des Jetzt heranschreibt, immer wortwütiger und verzweifelter, weil sie sich einfach nicht fassen lässt. Er sitzt im Café und gibt den Fels im Arbeiterstrom, er trinkt im Garten und macht gute Miene zum Selbstbetrug der Spießer nebenan, er liegt am Lagerfeuer, betrunken von billigem Fusel. Und er spürt, wie die Grenzen der Realität durchlässig werden und er will es packen, dieses Etwas, das da gerade vor sich geht. Das Jetzt, die Wahrheit des Moments, das Gewahrsein, Jetzt, dieses Unbegreifliche, Unaufhellbare, Jetzt, wenn die Zeit weder kommt noch geht, Jetzt, dieses absolute Jetzt.

Und ich sage Ihnen noch was: Lassen wir uns nicht verscheißern von luftig gekleideten Damen und Herren aus der Eso-Ecke bei Thalia! Das absolute Jetzt hängt nicht in der Luft, es ist Teil der Erde. Kruppe ahnt es in der Natur, wie die großen Zenmeister. Dann wieder ahnt er es im ziellosen Umherwandern und in der Begegnung mit Menschen, wie vor ihm Henry Miller, noch ein mystischer Autor und einer von Kruppes literarischen Stammvätern.

In manchen Sätzen kommt Kruppe nah ran an das absolute Jetzt. …“

Das Buch können Sie (gern mit Widmung des Autoren) unter diesem Link bestellen, zum kompletten Artikel folgen Sie bitte diesem Link.

_____________________________________________________________________________________________

„Outscapes“-Magazin für alternative (Genuss)Kultur

coverIrgendwo am Rande einer Lesetour, in Halle / Salle wie auch Karlsruhe, fallen Gespräche ins Notizheft. Gespräche mit kreativen Größen kommen in Fluss, Netzwerke entstehen, immer wieder neue Anreize und Lichtblicke tauchen auf… Oder Interviews mit Menschen, deren Herzblut in Dinge fließt, die im Herzen Platz finden, sich dort verankern, Features, Kolumnen, Statements und Lyrik…

Zum nunmehr zweiten Mal nach verflogenen drei Monaten geht das Magazin für alternative Kultur „Outscapes“ in Kürze in die Veröffentlichung. Umfangreicher ist es geworden, auch trägt es nunmehr das Imprint der „Edition Outbird„, unter der es erscheint, sowie eine ISSN-Nummer der Deutschen Nationalbibliothek. Unter diesem Link sind die spannenden Inhalte und Schlaglichter der Kreativkultur zu finden; unser Redaktionsteam freut sich darüber hinaus über jeden Abonnent und damit Unterstützer alternativer Kunst und Literatur.

Vielen herzlichen Dank und viel Vergnügen!

Advertisements
 

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: