RSS

„Outscapes“ – Magazin für alternative Kultur erscheint mit erstem Heft

02 Sep

20160917_124208
Mit vorliegender Ankündigung geht erstmals das Magazin für alternative Kultur „Outscapes“ frisch aus der Druckerei an den Start, welches besondere Orte, kreative Netzwerke, Autoren, Musiker, Künstler, Buchvorstellungen, Interviews, kleine, individuelle Händler und (Kunst)Handwerker, Feinkostspezialisten, Querdenker abbildet – eben Feinstoffe auf verschiedenen Genussebenen…

…dank gemeinsamer Visionen, brennenden Kreativköpfen, jahrelanger Erfahrungen mit Kunst, Literatur und / oder Subkultur, vieler fruchtbarer Brainstormings und Netzwerkkontakte und der vertrauensvollen Unterstützung und Zusammenarbeit insbesondere durch und mit Thomas Stich und M. Kruppe entstand ein Redaktionsteam, dass ich mit dem Autoren und Literaturveranstalter M. Kruppe aus Pößneck, dem Grafiker der Raniser Band „VerfolgungswahnDenny Müller, der Schauspielerin der Leipziger Off-Theatergruppe „Schillers Erben“ Isabel Bendt und dem Bochumer Clubgründer, Autor und DJ Klaus Märkert als vielfältiges Team aus kreativ langjährig erfahrenen Quereinsteigern bezeichnen kann.

„Outscapes“ kostet im Einzelverkauf 2,50€ (zzgl. Versandkosten, ab 5 Heften je 2,00€), im Jahresabonnement 10€ inkl. Versand (EU-Versand lt. Liste der Deutschen Post) und im Förderabonnement 30€ inkl. Versand und zzgl. 10€ Gutschein für Outbird.net, startet (bei unbedingtem Wchstumswillen) 16seitig, erscheint zunächst vierteljährlich im handlichen A5-Format, kann per Mail an mich oder im Shop von Outbird.net bestellt werden. Zu den Inhalten bitte hier entlang.

Mein herzlicher Dank geht neben den Obengenannten nicht zuletzt auch an zwei Medienerfahrene früherer Printmagazine, Jiota Kallianteris vom „Charismata – Magazin“ und Sabine Lewandowski vom „Papa-Ya – Magazin„, unsere ersten beiden Anzeigenkunden, dem Geraer „Adakia Verlag“ und dem Krimi- und Thrillerautoren David Gray aus Leipzig, sowie Dagmar Rabis von der Pößnecker Firma „FR|M Werbung„, die in sehr guter Zusammenarbeit ein sehr günstiges Druckangebot realisierte und wichtige Erfahrungswerte beisteuert(e).

Ich möchte mich im Voraus ganz herzlich für das Interesse meiner Leserschaft am neuen Magazin bedanken und freue mich auf jede Resonanz. Vielen Dank!

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

10 Antworten zu “„Outscapes“ – Magazin für alternative Kultur erscheint mit erstem Heft

  1. wildgans

    September 2, 2016 at 5:26 am

    Das ist ein mutiges Ding! Das will ich mir näher betrachten.
    Am Anfang ist wohl das Wörtchen „nicht“ am falschen Platze, oder?

    Gefällt 2 Personen

     
  2. gkazakou

    September 2, 2016 at 7:22 am

    Meine besten Wünsche fürs gute Gelingen!

    Gefällt 3 Personen

     
  3. Christiane

    September 2, 2016 at 7:45 am

    Interessant! Und viel Glück für das Projekt – Glück braucht es immer.

    Gefällt 2 Personen

     
  4. Ulli

    September 2, 2016 at 10:46 am

    Auch ich wünsche dir/euch Glück, möge das Magazin angenommen werden! herzlichst Ulli

    Gefällt 1 Person

     
  5. wholelottarosie

    September 6, 2016 at 8:37 am

    Das gefällt mir….
    ..ich drücke fest die Daumen für einen guten Start!

    Gefällt 1 Person

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: