RSS

Hehaka Sapa (Black Elk) | Heilige Pfeife

13 Aug

13173754_1002101539867317_4413863424059812609_n
„Sieh’, ich fülle diese heilige Pfeife mit der Borke der roten Weide; aber ehe wir sie rauchen, musst du sehen, wie sie beschaffen ist, und was sie bedeutet.
Die vier Bänder, die hier am Rohr hängen, sind die vier Viertel des Alls.
Das Schwarze ist für den Westen, wo die Donnerwesen wohnen, die uns den Regen senden;
das Weiße für den Norden, von wo der große, weiße, reinigende Wind kommt;
das Rote für den Osten, wo der Morgenstern wohnt, der die Menschen mit Weisheit begabt;
das Gelbe für den Süden, wo der Sommer herkommt und die Gewalt des Wachstums für Pflanzen, Tiere und Menschen.
Aber diese vier Geister sind am Ende nur ein Geist, und diese Adlerfeder hier ist für diesen einen, der gleich dem Vater ist, und sie ist auch für die Gedanken der Menschen, die sich so hoch wie der Adler erheben sollten.
Ist nicht der Himmel ein Vater und die Erde eine Mutter, und sind nicht alle lebenden Dinge mit Füßen oder Flügeln oder Wurzeln ihre Kinder?
Und diese Tierhaut hier am Mundstück, die aus Büffelhaut sein sollte, bedeutet die Erde, von der wir gekommen sind und an deren Brust wir wie kleine Kinder unser Leben lang saugen, zusammen mit all den Tieren und Vögeln und Bäumen und Gräsern.
Und weil sie all das aussagt, und dazu noch mehr als irgendein Mensch verstehen könnte, darum ist diese Pfeife heilig.“

Advertisements
 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: