RSS

Schnappschüsse

21 Jun

2728075582_fb618c2a60_b

Advertisements
 

Schlagwörter:

30 Antworten zu “Schnappschüsse

  1. Oliver Kutzner

    Juni 21, 2016 at 4:26 am

    Gefällt 1 Person

     
  2. finbarsgift

    Juni 21, 2016 at 8:49 am

    …joy division was here… 🙂

    Gefällt 1 Person

     
    • Tristan Rosenkranz

      Juni 21, 2016 at 8:59 am

      …yes. Unter Bezugnahme auf das Leben..

      Gefällt 1 Person

       
      • finbarsgift

        Juni 21, 2016 at 9:02 am

        …lange hat er das ja nicht gewollt, der Ian Curtis, leben…

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 21, 2016 at 9:03 am

        Irgendwie viel zu kurz… war gestern auch Thema mit einem Freund, der Club der 27er…

        Gefällt 1 Person

         
      • finbarsgift

        Juni 21, 2016 at 9:12 am

        Er wollte es ja selbst so…

        Die Liebe halt…
        Er war nicht geeignet fürs Doppelleben,

        im Gegensatz zu vielen Managern heutzutage, die ihre Frauen en masse betrügen…

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 21, 2016 at 9:13 am

        Davon weiß ich nicht genug. Statistisch gesehen betrügen Frauen häufiger…

        Gefällt mir

         
      • finbarsgift

        Juni 21, 2016 at 9:15 am

        …er war noch mit seiner Frau zusammen und hatte eine Geliebte…

        Dieses Spannungsfeld hielt er nur kurz aus und beging Selbstmord.

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 21, 2016 at 9:48 am

        Dass so etwas enorme Spannungen verursachen kann, kann ich sehr gut nachvollziehen…

        Gefällt mir

         
      • finbarsgift

        Juni 21, 2016 at 10:38 am

        …und doch gibt es viele und immer mehr, die diese enorme Spannung suchen, weil ihnen eine normale Zweierbeziehung auf Dauer wohl zu langweilig ist…

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 21, 2016 at 11:48 am

        Gesellschaftliche Auflösungserscheinungen, Verlust des „Bindemittels“, Reiz nach dem Besonderen, Ehe als Lüge, die Ausbrüche generiert… so vieles ist da möglich…

        Gefällt mir

         
      • finbarsgift

        Juni 21, 2016 at 12:35 pm

        …Lügen über Lügen also…

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 21, 2016 at 12:37 pm

        Nunja, Fremdgehen lässt ja unter monogamen Gesichtspunkten schon Defizite vermuten…

        Gefällt 1 Person

         
      • finbarsgift

        Juni 21, 2016 at 1:12 pm

        Das sogenannte Fremdgehen ist sexuelles Lügen…

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 21, 2016 at 2:00 pm

        Kann man so und so sehen. In polyamourösen Beziehungsgefügen ist das sicher anders… Menschen sind ja kein Besitz, Ehe spiegelt genau das oftmals aber vor aus meiner Sicht.

        Gefällt mir

         
      • finbarsgift

        Juni 22, 2016 at 11:54 am

        Na ja, wie hoch ist denn der Prozentsatz „polyamouröser Beziehungsgefüge“ weltweit?

        Das heimliche sogenannte Fremdgehen ist eine Verarschung des Partners, der Partner, eine riesengroße sexuelle Lüge, und da ändert sich auch nichts dran, egal wie viele daran beteiligt sind.

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 22, 2016 at 11:56 am

        …demzufolge belügten sich quasi auch Tiere. Im Tierreich ist es weit verbreitet, nicht monogam zu leben. Das soll kein provokanter Kommentar sein, aber wenn ich mich so umschaue hinsichtlich der Qualität der Ehen… nun ja..

        Gefällt mir

         
      • finbarsgift

        Juni 22, 2016 at 12:08 pm

        Es geht mir nicht um den monogamen Aspekt (lassen wir doch die Tiere einfach mal außen vor), sondern um den geheimen, hinterfotzigen sexuellen Betrug am Partner, der nichts ahnt!

        Wenn eine/r fremdgeht, dann bitteschön den Partner/die Partnerin informieren, mit einbeziehen…

        Das Wort Ehe, lieber Tristan, habe ich bei der bisherigen Diskussion mit dir hier noch nicht einmal in den Mund genommen, ich rede hier immer von Beziehungen, ob innerhalb einer Ehe oder nicht, egal.

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 22, 2016 at 12:46 pm

        Ich stimme Dir zu, lieber Lu… Das Wort Ehe habe ich benutzt, weil ich diesbezüglich mit direkten Erfahrungen konfrontiert wurde. Im Sinne von Prüfungen, die das Universum schickt…

        Vermutlich auch dies, wie so vieles (oder alles?) mit einem gewissen Sinn…

        Gefällt 1 Person

         
      • finbarsgift

        Juni 22, 2016 at 1:21 pm

        Ich verstehe, lieber Tristan,

        ALLE Beziehungen, inklusive Ehen, sind gewaltige Prüfungen…

        Liebe Sommergrüße
        vom Lu

        Gefällt mir

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 22, 2016 at 1:23 pm

        Ich denke, da hast Du wohl zu über 100 Prozent recht…

        Dir ebenfalls liebe Grüße, lieber Lu.

        Gefällt mir

         
      • finbarsgift

        Juni 22, 2016 at 2:47 pm

        Über hundert Prozent klingt gut, lieber Tristan *lächel*

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 22, 2016 at 2:52 pm

        🙂

        Gefällt mir

         
      • finbarsgift

        Juni 21, 2016 at 10:35 am

        Ps: hättest du mir denn einen Link zu einer solchen Statistik?!

        Gefällt mir

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 21, 2016 at 11:47 am

        Ich musste an meinen eigenen Artikel denken: https://heavensfood.wordpress.com/2016/05/25/amour-fou-und-fragmentierte-beziehungen/ … sicher gibt es aber auch da gegenläufige Statistiken, Pro und Contra…

        Gefällt mir

         
      • finbarsgift

        Juni 21, 2016 at 12:36 pm

        Ah ja, Dankeschön 🙂

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Juni 21, 2016 at 12:37 pm

        🙂

        Gefällt 1 Person

         
  3. gkazakou

    Juni 21, 2016 at 10:57 am

    ein merkwürdiges statement. Was ist das für eine Liebe, die trennt?

    Gefällt mir

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: