RSS

Denkfrage

19 Jun

Wieviel ist zu viel? Wieviel ist zu wenig?

Advertisements
 
17 Kommentare

Verfasst von - Juni 19, 2016 in Ganzheit + Bewusstsein

 

Schlagwörter:

17 Antworten zu “Denkfrage

  1. Anhora

    Juni 19, 2016 at 9:25 am

    Darauf gibt es keine Antwort. Alles, was mir nicht guttut, ist zunächst einmal durch zuviel oder zuwenig von etwas. Was nicht heißt, dass es langfristig auch so ist. Zu wenig Essen zum Beispiel ist (zunächst einmal) gut für die Figur. Aber nicht langfristig, da ist es extrem schlecht für die Gesundheit.

    Gefällt 3 Personen

     
    • Tristan Rosenkranz

      Juni 19, 2016 at 9:27 am

      Ich stimme Dir zu. Es gibt keine verallgemeinerbare Antwort. Des Einen Zuwenig ist des Anderen Zuviel…. deshalb sind Abgrenzungen ja auch eines der Dauerthemen…

      Gefällt 3 Personen

       
  2. Christiane

    Juni 19, 2016 at 9:37 am

    Und vor allem: Wer bestimmt das?

    Gefällt 3 Personen

     
  3. karfunkelfee

    Juni 19, 2016 at 11:58 am

    In unserer Familie gab es ein altes schlesisches Sprichwort:
    ‚Zu viel und zu win ‚g ist immer a ding ‚
    Als ich noch ein Kind war, fragte ich, was es bedeutet. Die Antwort meines Großvaters war: ‚jeder Mensch muss für sich selbst herausfinden was für ihn zu wenig, was zu viel ist und sein Maßvoll finden.‘

    Gefällt 2 Personen

     
  4. Stephanie Jaeckel

    Juni 20, 2016 at 6:51 am

    Vielleicht geht es auch so: Es ist, wie es ist. Wer über zu viel, zu wenig nachdenkt, ist danach möglicherweise schon einer falschen Frage auf den Leim gegangen. Chinesisch gesprochen: Ist nämlich eins alles, ist alles eins.

    Gefällt 2 Personen

     
  5. finbarsgift

    Juni 20, 2016 at 1:45 pm

    …ich glaube, das ist relativ…

    Gefällt 1 Person

     
  6. AnaSzui

    Juni 20, 2016 at 2:07 pm

    Wie sooft beschäftigen uns im Kern ähnliche Fragen. Grad vorgestern hatte ich das Thema – kann man zu verständnisvoll sein? Für mich gibt es nämlich kein ZU verständnisvoll. :/

    Gefällt 1 Person

     
    • Tristan Rosenkranz

      Juni 20, 2016 at 8:17 pm

      Was ja auch für Dich spricht und das Herz(liche), dass Dich ausmacht… Wertungen sind immer sch…e, wahrscheinlich machen stattdessen nur Arrangements und Grenzziehungen einzig Sinn… Die letztendlich zu Menschen im engsten Umfeld führen, die weder lügen, noch ignorieren, noch manipulieren… wir beide gehen jedenfalls d´accord…

      Gefällt mir

       
  7. gkazakou

    Juni 20, 2016 at 5:16 pm

    im Moment ist mir jedes Nachdenken einfach zu viel. Bin grad aus dem kühlen deutschen Norden in den sehr heißen griechischen Süden heimgekehrt – da will der Kopf nur noch Ruhe.

    Gefällt 1 Person

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: