RSS

Mario Amenti | Sie

15 Mai

„Sie hat vergessen, was man tun muss,
um dazu zu gehören, um hinein zu passen.

Lange sind die Zeiten vorüber,
in denen sie nichts anzuziehen hatte.

Im Regal finden sich keine Masken mehr.
Sie ist nur sie. Sie kann nicht für andere sein.

Sie hört auf die Stimme in ihrem Herzen.
Sie lässt sich fallen aber nichts gefallen.

Sie ist allein. Sie weiß, das es in Ordnung ist,
nicht in Ordnung zu sein.

Keine hohen Absätze um größer zu sein.
Sie ist sich selbst genug.

Manchmal verschenkt sie ihre Tränen
an sich selbst.

Sie fallen auf fruchtbaren Boden
und erblühen als Wahrhaftigkeit vor Gott.“

Advertisements
 
4 Kommentare

Verfasst von - Mai 15, 2016 in Personalien, Prosa + Lyrik

 

Schlagwörter: ,

4 Antworten zu “Mario Amenti | Sie

  1. karfunkelfee

    Mai 15, 2016 at 6:32 am

    Wer sich nur für andere schön macht um ihnen zu gefallen, wird irgendwann enttäuscht, das stimmt wohl…
    Ich mag (auch) Barfüße und ganz ungeschminkt…
    Allerdings erlaube ich mir die Freiheit einer Wahl.
    😊
    Pfingstgrüße✨

    Gefällt 1 Person

     
    • Tristan Rosenkranz

      Mai 15, 2016 at 6:35 am

      Da kann ich Dir nicht widersprechen (Deine Pfingstgrüße erwidernd 🙂 ) Das sind wohl die Schlüssel zu uns selbst: Authentizität und sich annehmen statt Maskierung und (scheinbarer) Makellosigkeit…

      Gefällt 1 Person

       
  2. Madame Filigran

    Mai 15, 2016 at 9:32 am

    Einsamkeit und Ausgeschlossensein, so schmerzhaft. Wer das dermaßen treffend verdichtet, muss diese Traurigkeit selbst erlitten haben.

    Gefällt mir

     
    • Tristan Rosenkranz

      Mai 15, 2016 at 9:38 am

      Interessant, dass Du diese Zeilen ganz anders als ich wahrnimmst. Ich empfinde beim Lesen zustimmend, dass es besser ist (manchmal) allein zu sein, als irgendwem gerecht zu werden und sich zu verbiegen und selbst aus den Augen zu verlieren.

      Gefällt mir

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: