RSS

Isaac Newton | Wissen

12 Mai

„Was wir wissen, ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean.“

Advertisements
 

Schlagwörter:

6 Antworten zu “Isaac Newton | Wissen

  1. lini23061995

    Mai 12, 2016 at 7:52 am

    Und doch strebt der Mensch nach immer Mehr-Wissen. 🙂

    Gefällt 1 Person

     
  2. gkazakou

    Mai 12, 2016 at 9:32 pm

    Egal. Macht nichts. Stell dir vor, wir wüssten alles oder auch nur das meiste! Fürchterliche Vorstellung.

    Gefällt 1 Person

     
    • Tristan Rosenkranz

      Mai 13, 2016 at 4:25 am

      Um Himmels Willen… zuviel Wissen bedeutet unweigerlich Wahnsinn…

      Gefällt 1 Person

       
      • gkazakou

        Mai 13, 2016 at 8:50 am

        … und mehr Verantwortung, als ein Mensch tragen kann.Schon das bisschen, was wir wissen können, versuchen wir ja oft genug aus unserer Wahrnehmung auszublenden, um nicht verrückt zu werden.

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Mai 13, 2016 at 8:54 am

        Das ist wahr. Ich habe das auch schon gespürt, als von eine ganz eigene äußere komplexe Sicht auf Dinge (Ernährung z. Bsp.) auf meine Welt einwirkte. Man filtert automatisch, wohl als eine Art Schutzfunktion. Sozusagen Überbewußtsein versus Filtergehör 😀

        Gefällt mir

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: