RSS

Yoko Ono | Zeit

13 Nov

„Zeit ist ein Konzept, das die Menschen erfunden haben.“

Advertisements
 
8 Kommentare

Verfasst von - November 13, 2015 in Ganzheit + Bewusstsein

 

Schlagwörter:

8 Antworten zu “Yoko Ono | Zeit

  1. Wiltrud

    November 13, 2015 at 6:05 am

    „Nicht die Zeit vergeht, sondern wir vergehen“
    André Glucksmann

    Gefällt 2 Personen

     
  2. versspielerin

    November 13, 2015 at 8:20 am

    wie recht sie hat… ja, zeit ist der versuch, dem (zusammen) leben ein wenig struktur zu verleihen… der versuch ordnung ins chaos „leben“ zu bringen 😀
    ach, über das phänomen „zeit“ könnte ich immer wieder sinnieren – ein weites feld! ein spannendes feld. 🙂
    herzliche grüße
    diana

    Gefällt 2 Personen

     
    • Tristan Rosenkranz

      November 13, 2015 at 8:45 am

      Danke für Deine Zeilen… Zeit als Philosophie… oft stelle ich fest, dass wir Menschen dem natürlichen Rhythmus zuwider handeln und den tatsächlichen Zeitlauf verloren haben. Spannendes Thema, wie Du schon sagst 🙂 auch von mir herzliche Grüße.

      Gefällt 1 Person

       
  3. Christiane

    November 13, 2015 at 8:36 am

    Oh ja, und es ist eine der großen Kulturleistungen, das Entdecken der Zyklen, der wiederkehrenden Abläufe in der Natur und das Festhalten und Benennen derselben.
    Was unseren durchgetakteten Alltag angeht, nun … 😉

    Gefällt 2 Personen

     
  4. Silbia

    November 13, 2015 at 7:04 pm

    Fast mag ich ihr zustimmen. Eine Form von Zeit sind aber auch die natürlichen Rhythmen wie Tag und Nacht und Jahreszeiten. Wir haben dann noch weiter unterteilt, weil wir uns sonst verlieren würden. Kaum ein Mensch verliert nicht nach einer gewissen Spanne ohne Uhr das Zeitgefühl. Ich glaube, das halten wir nicht aus.
    Was ich nicht mag ist die Uhrumstellung Sommer- und Winterzeit. Ich finde es schade, dass wir uns nicht nach dem Rhyhmus der Natur richten können: Im Sommer aktiv und ausschwärmen und im Winter zur Ruhe kommen. Ich bin davon überzeugt, es wäre gesünder für uns.

    Wieder so ein spannendes Themengebiet… 🙂

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt 1 Person

     
    • Tristan Rosenkranz

      November 14, 2015 at 6:42 am

      Danke für Deine Denkanstöße und guten Morgen 🙂 Es stimmt, wir Menschen begeben uns viel zu sehr in Zwänge und beeinflussen das natürliche Zeitgefüge. Ich halte die Zeitumstellung wie viele für groben Unfug… Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende 🙂

      Tristan

      Gefällt mir

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: