RSS

Serdar Somuncu | Reflektion

14 Mai

„Letztendlich bin ich die Reflektion dessen, was mir geschieht.“

Advertisements
 

Schlagwörter:

7 Antworten zu “Serdar Somuncu | Reflektion

  1. maribey

    Mai 14, 2015 at 7:01 am

    … und was ich daraus mache…
    sagt es gerade in mir.

    Gefällt 1 Person

     
    • Tristan Rosenkranz

      Mai 14, 2015 at 8:17 am

      Hmm…was denn zum Beispiel?

      Gefällt mir

       
      • maribey

        Mai 14, 2015 at 9:26 am

        Nach Möglichkeit das Beste. Dieser Spruch, der so häufig dahin gesagt wird „Da machen wir das Beste draus“ trägt einen tiefen Kern. Dein obiges Zitat, dass wir die Reflexion dessen sind, was uns geschieht, den finde ich gut und interessant. Was uns geschieht, aufzunehmen, zu reflektieren, es mit uns zu verweben. Der Gedanken „… und was ich daraus mache…“ tauchte bei mir auf, da ich finde, wir sind dann im nächsten Schritt eingeladen, das Erlebte und Reflektierte einzubauen, zu schauen, was mache ich damit, wie gehe ich damit um, wie nutze ich das Reflektierte. Rückschau halten um dann Vorschau zu halten. Und dann im Jetzt und im Moment zu sein.

        Gefällt 1 Person

         
      • Tristan Rosenkranz

        Mai 14, 2015 at 11:09 am

        Gute Beschreibung, danke. Mir ging auch die oft zitierte Mär durch den Kopf, man sei selbst verantwortlich dafür, was Einflüsse mit uns machen. Greift aber zu kurz, weil wir ständig mit Einflüssen interagieren, diese auf uns wirken und uns beeinflussen.

        Gefällt 1 Person

         
  2. maribey

    Mai 14, 2015 at 7:11 am

    …und was ich daraus mache…
    sagt es gerade in mir.

    Gefällt mir

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: