RSS

Archiv für den Monat Februar 2015

„Schattenspiele“ aktuell erhältlich

Cover

Ich freue mich riesig, dass nun aus einem langgehegten Traum und einer reichhaltigen, entspannten Zusammenarbeit mit der Fotografin Franziska Barth mein aktuelles Buch „Schattenspiele“ entstanden ist. Ab sofort ist das 70seitige Werk für 14,98€ als Bildband – mit persönlicher Widmung unter diesem Link, online unter diesem Link – erhältlich:

„“Schattenspiele” schlägt zwischen Schein und Sein einen Spannungsbogen vom ersten Blickfang zu Schlaflosigkeit, Sehnsucht und Gefühlsrausch über Berührung, Begierde und Atemlosigkeit, um in Zerrissenheit, Verlust, Schmerz und jene grauen, einsamen Tage zu münden.
Read the rest of this entry »

 
2 Kommentare

Verfasst von - Februar 27, 2015 in Bildkunst, Personalien, Prosa + Lyrik

 

Schlagwörter: , , ,

Dieses Schimmern

26 Dieses Schimmern - leonie_1

„Feine Härchen schweigen Lust im warmen Glanz des Kerzenlichts. Haut wie Engelsatem sanft. Weicher, warmer Körper vorm Sturm dieses flutenden Wesens. Seidiges Schimmern im endlosen Tiefbraun glühender Augen. Halb offen die Lider, strähnenverhangen, tastend in meiner unrunden Seele.
Urgewalt tiefen Einklangs, unbegreiflich, endlos, hypnotisch. Knisternde Stille zwischen uns, Auf und Ab unserer in leiser Sucht vibrierenden Brustkörbe.
Freispruch dem Künstler dort in meinen Zellen, neu zu modellieren, neu zu erschaffen, was da vor mir liegt, so unbegreiflich duftend wunderschön. Nachzuskizzieren, in nie gesprochene Worte zu gießen, die nach Ewigkeit gieren, unsere Seelen zu sprengen, uns ins Schicksal zu stoßen.

Und so flüstern sie ihre Schultern hinab, diese warmen Fingerkuppen im Tasten meiner jammerdürren Lust. Umrunden ihren verloren satten Po, spielen mit der Flut neckischer Gänsehaut auf ihrem Körper.
Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter: , ,

Warum weniger mehr ist

media.media.e797311a-4dbc-4ae6-bd92-8c7b2587e450.normalized

Laut Neurobiologe Gerald Hüther funktioniert die uns umgebende Konsumgesellschaft nur, indem sie beständig unglückliche Menschen produziert. Und laut Neurobiologe Henning Beck mißt unser Gehirn negativen Erfahrungen fünfmal mehr Gewicht bei als positiven. Was sich unter anderem an der mit extremem Mangel an Selbstwertgefühl einhergehenden Markenfixiertheit unzähliger Heranwachsender oder grassierendem Suchtverhalten und eklatant ansteigenden Depressionen quer durch die Gesellschaft eindrucksvoll erkennen lässt. Was Gerald Hüther im Interview mit „WiWo Green“ aussagt, hat das Blog „Denkbonus“ treffend auf den Punkt gebracht:

„… Gefühl und Verstand gehen immer Hand in Hand. Denn bei jedem Gedanken wird zugleich eine Kaskade an Botenstoffen freigesetzt, begleitet von den Gefühlen, die unser gedankliches Erleben widerspiegeln. Umzufühlen ist alles andere als einfach, denn wir sind das Ergebnis unserer Prägung. Und die ist in der Regel schmerzhaft.

Read the rest of this entry »

 

Schlagwörter:

Albert Camus | Sommer

„In den Tiefen des Winters erfuhr ich schließlich, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer liegt.“

 

Schlagwörter:

Abraham Lincoln | Gelegenheiten

„Die meisten Probleme sind nur maskierte Gelegenheiten.“

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Februar 23, 2015 in Personalien

 

Schlagwörter:

Chief Seattle | Mutter Erde

Seattle„Lehrt Eure Kinder, was wir unsere Kinder lehrten: Die Erde ist unsere Mutter.
Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne der Erde.
Wenn Menschen auf die Erde spucken, bespeien sie sich selbst. Denn das wissen wir — die Erde gehört nicht den Menschen, der Mensch gehört zur Erde.
Alles ist miteinander verbunden, wie das Blut, das eine Familie vereint.
Der Mensch schuf nicht das Gewebe des Lebens, er ist darin nur eine Faser.
Was immer ihr dem Gewebe antut, das tut Ihr Euch selber an.
Nein, Tag und Nacht können nicht zusammenleben.“

Chief Seattle, Duwanisch-lndianer

Bildnachweis: Online-Bibliothek

 

 

Schlagwörter: ,

Feridun Zaimoglu | Neuland

„Es ist gut, dass man das Gewohnte verlässt; sonst verstumpft der Blick.“

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Februar 21, 2015 in Personalien

 

Schlagwörter:

 
%d Bloggern gefällt das: